Analdesaster mit Fickroboter in Hamburg-Billwerder

Analdesaster mit Fickroboter

Eigentlich wollte uns Janine, die kleine Brünette aus Hamburg-Billwerder nur beim Camsex kostenlos ihren neuen Fickroboter vorstellen, doch unser Live Date mit der kleinen Maus endete mit einer Katastrophe. Es war ein ganz gemütlicher Abend und die Online Casanovas hatten mal keine Lust auf reale Erotiktreffen, sondern wollten sich mit Hardcore Cybersex verwöhnen lassen. Wir suchten uns eine zierliche Teenmuschi namens Janine aus Hamburg-Billwerder aus und schon begann die wilde Show. Zu diesem Zeitpunkt haben wir natürlich noch nicht mit einem Analdesaster gerechnet. Das 19 jährige Mädel zog ihre geilen Dessous aus, zeigte uns sowohl die Tittchen, als auch das unbehaarte Fötzchen in die Privat Cam und dann holte sie eine gigantische Sexmaschine mit Monsterpenis aus ihrem Schlafzimmerschrank. Wir konnten es kaum glauben, doch dieses süße Mädel aus Hamburg lässt sich anscheinend regelmäßig von Lustandroiden poppen und ging vor uns auf die Knie, damit der Dildo ungehindert in ihre enge Teeny Privatcams Fotze eindringen konnte. Gewöhnliche gratis Sexkontakte haben dem Flittchen noch nie so intensive Orgasmen bescheren können. Beim Livedate kam es dann jedoch plötzlich zum Analdesaster, denn der Fickroboter war mit seinem Glied aus dem einen engen Loch rausgerutscht und drang beim nächsten Stoß direkt in den engen After des Amateurgirls ein. Janine hatte nun wirklich nicht mit ihrer Analentjungferung gerechnet und so durften wir das unschuldige Babe beim Schreien und Heulen beobachten. Für uns war der Abend damit gerettet, doch nun wird sich die rasierte Brünette aus Hamburg Billwerder wohl einen neuen Fickroboter kaufen müssen. Dieser sollte dann etwas präziser und rücksichtsvoller mit ihrem Arschloch umgeht.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.